New Balance Historie - Geschichte

    Informationen zu New Balance

    Im Jahr 1906 startet die Geschichte der Marke New Balance in Massachusetts, genauer in Boston. Der damals erst 33 jährige Einwanderer William J. Riley der die Geschichte von New Balance als wichtigste Person widergibt, hat es sich als Schumacher zur Aufgabe auserkoren, Menschen mit Fußproblemen zu helfen - durch z.B. Herstellung von Einlagen und an jeden speziell angepasste Schuhe. Einige Erzählungen deuten darauf hin, das der Name "New Balance" entstanden ist, als Riley Hühner in seinem Garten beobachtete. Ihn faszinierte, dass die Hühner mit 3 Krallen am Fuß, perfekt das Gleichgewicht - die Balance - halten konnten. Dieses Vorbild übernahm Riley. Seine Einlagen bauten auf ein drei-zackiges Modell auf, verfeinert wurde dies dann mit seinen orthopädischen Kenntnissen über den menschlichen Fuß. Als weiterer Meilenstein in der New Balance Historie war das Jahr 1933 - wo der erste Verkäufer Arthur Hall - als Parner in das noch jüngere Unternehmen einstieg. Die beiden meisterten zusammen so viele Erlebnisse wie die große Wirtschaftskrise der 30er Jahre. Auch der Umzug des Unternehmens nach Massachusetts, Cambride wurde gemeinsam geplant und durchgeführt. Man spezialisierte sich ab dem Jahr 1941 auf die Bereiche Running, Baseball, Basketball, Boxen und Tennis und fertigte für die Sportarten individuell angepasste Schuhe an. Im Jahr 1949 ging Riley in den Ruhestand. In diesem Jahr verkaufte die Firma New Balance im Wert von über 20000 Dollar Schuhe. Arthur Hall führte von da an bis in 12/ 1953 das Unternehmen alleine, dann gab er das Unternehmen durch den Verkauf an seinen Schwiegersohn und seine Tochter ab. Eleanor und Paul Kidd waren von da ab verantwortlich für das Unternehmen New Balance. Eleanor Kidd sorte mit zahlreichen Aktionen für Unterstützung bei bedürftigen Menschen, die positiv für New Balance als soziales Engegagement gewertet werden. Im Jahre 1961 wurde der erste funktionale Laufschuh "der Trackster", der in verschiedenen Weiten erhältich war und auf einer Rillensohle aufbaute, gefertigt - was gleichzeitig als Meilenstein in die New Balance Geschichte einging. Das Ehepaar Kidds verkaufte im Jahr 1972 New Balance aus Altersgründen. Neuer Eigentümer wurde Jim Davis am Tag des Boston Marathons. Im Jahr 1976 wurde ein Laufschuh von New Balance den Titel bester Laufschuh des Jahres ausgezeichnet. Dies war gleichzeitig der Startschuss für den weltweiten Vertrieb. Erste Bestellungen aus Japan, der Schweiz und Dänemark wurden ausgeführt. Ein weiterer personeller Gewinn war das Jahr 1978 mit dem Einstieg von Anne Davis ins Unternehmen New Balance. Neue Verkaufsbüros - z.B. in London - und der erste Standort einer Fabrik in Europa wurden gelegt. Das Konzept von New Balance wird weiter im Bereich innovativer Ideen fortgesetzt - die Verkaufszahlen und die Anzahl der Mitarbeiter steigt weiter an und ein paar Jahre später wurde letztendlich dann die Europazentrale gegründet. Abschließend wollen wir noch das Jahr des 100 jährigen Firmenjubiläums erwähnen. Das Jahr 2006 zeigt als Resultat - New Balance ist zwischenzeitlich auf allen 5 Kontinenten vertreten - und weltweit gehört diese Marke nun zu den viertgrößten Marken im Sport. Bei SportsTrendsShoes.de & Markenschuhe-guenstig.com finden Sie viele seltene limitierte Sneaker - Lauf- und Walkingschuhe dieser hochwertigen Marke. Im Bereich Laufschuhe schwören viele professionelle Läufer aber auch Freizeitjogger auf diese Marke. Gehen Sie einfach über unsere Suchmaske und lassen Sie sich von der großen Vielfalt an New Balance Produkten die wir Ihnen zu Deutschlands günstigsten Preis anbieten, überraschen.

    Zurück

    Suche

    Ihr Warenkorb ist leer.



    Willkommen zurück!
    E-Mail-Adresse:
    Passwort:
    Passwort vergessen?